Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule Göttingen

 Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz 
../../fileadmin/ migrated/pics/iserv
../../fileadmin/ migrated/pics/schulpreis typ klein




Detailansicht

12.04.2018 07:06 Alter: 96 Tage
Kategorie: Allgemein
Von: Rm

Landeswettbewerb Niedersachsen „Schüler experimentieren“ 2018


Schüler der Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule gewinnen mit drei Projekten vier Auszeichnungen.

Drei Projekte von vier Schülern der Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule (IGS Geismar) hatten sich beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ in Braunschweig in den Kategorien Biologie, Geo- und Raumwissenschaften und Physik für die Teilnahme am Landeswettbewerb in Oldenburg vom 5. bis 7.4.18 qualifiziert.

Dieser Wettbewerb ging am Samstag, den den 7.4.18, mit einer Feierstunde und Ehrung der Gewinner bzw. der Vergabe der Sonderpreise in Anwesenheit des niedersächsischen Kultusministers Herrn Tonne und des Ministers für Wissenschaft und Kultur Herrn Thümler zu Ende. Auch die vier Schüler der Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule wurden bei der Feierstunde am Samstag für ihre Arbeiten ausgezeichnet. Die Schüler Konrad Kuschel und Luca Krüger zeigten, dass man mit einer Fassade aus Algen ein Haus heizen kann. Sie erhielten für ihre Arbeit den Sonderpreis "Erneuerbare Energien" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Linus Klintschar, ein Schüler aus der 5. Klasse, konnte anhand von Experimenten die Kugelform der Erde beweisen und den Umfang der Erde berechnen. Er erreichte mit seiner Arbeit den 2. Platz in der Kategorie Geo / Raumwissenschaft. Ein besonderes Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem XLAB unter der Betreuung von Herrn Matthias Deters. Der Schüler Niklas Klintschar konstruierte einen Teilchenbeschleuniger. Er wurde Landessieger in der Kategorie Physik und erhielt den 1. Platz für seine Arbeit „Im Sog der Plasmawelle -Teilchenbeschleunigung mittels Wakefield Technologie“. Diese Arbeit wurde zusätzlich mit dem CEWE-Förderpreis belohnt.

„Es ist schon etwas Besonderes und geradezu Einmaliges, wenn alle Schüler einer Schule mit ihren Projekten bei einem Landeswettbewerb ausgezeichnet werden.“ sagte der Betreuer Dr. Markus Raubuch von der Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule, der die Schüler zum Landeswettbewerb begleitet hatte. „Wir sind stolz auf unsere Schüler! Wir bedanken uns aber auch bei den Eltern für die tolle Unterstützung.“

 

Opens internal link in current windowBilder




News

26.06.2018

Generationenwechsel setzt sich fort

Am 25. und 26. Juni haben wir erneut sieben Kollegen und Kolleginnen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. War der Montag von der Verabschiedung der penisonierten KollegInnen geprägt, machte der Dienstag mit der...[mehr]

Kategorie: Allgemein

24.06.2018

174 AbiturientInnen ins Leben entlassen

Der erste achtzügige Abiturjahrgang hat die Prüfungen überstanden und so konnten 174 Schülerinnen und Schüler ihr Abiturzeugnis entgegennehmen. Wolfgang Vogelsaenger verabschiedete ein letztes Mal die Abiturienten und gab ihnen...[mehr]

Kategorie: Allgemein

19.06.2018

Exzellenz-Niveau im MINT-Bereich an der Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule

Landesregierung und Wirtschaft würdigen das überdurchschnittliche Engagement in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik Papenburg / Göttingen, 6. Juni 2018. Das Exzellenz-Netzwerk „MINT-Schule Niedersachsen“...[mehr]

Kategorie: Allgemein

18.06.2018

Jugendlichen nehmen sich Zeit fürs Glück

Projekt ‚Zum Glück‘ wird mit internationalem Abschlusscamp beendet In Begleitung von Sicelo Mbatha (Südafrika) wurde das vom Institut für angewandte Kulturforschung (Göttingen) durchgeführte Pilotprojekt ‚Zum Glück‘ mit einem...[mehr]

Kategorie: Allgemein

07.05.2018

writers-in-exile: Begegnung und Lesung mit Eno Meyomesse und Dogan Akhanli

PEN – Poets, Essayists, Novelists – ist eine weltweite Schriftstellervereinigung, die sich das erste Mal 1921 in London gründete. Nach dem 2. Weltkrieg organisierte sich PEN Deutschland 1948 in Göttingen neu, wo sie zum...[mehr]

Kategorie: Allgemein

26.04.2018

Geschichten von „Anfang und Ende – von Leben und Tod“!

Das Motto der Schülerlesetage 2018 galt als Orientierung für selbstgeschriebene witzige, traurige und zum Nachdenken anregende Geschichten und Gedichte, die Schüler*innen von der IGS, der Grundschule Bremke im...[mehr]

Kategorie: Allgemein

17.04.2018

International Education (9.Jg): Besuch aus Trento/Italien

Vier Wochen nach unserem Besuch in Trento hatten wir die italienischen Schüler/innen zu Gast. Schon der erste gemeinsame Tag, der mit sportlichen Aktivitäten auf dem Außengelände der IGS stattfand, startete mit viel Sonnenschein....[mehr]

Kategorie: Allgemein

Treffer 1 bis 7 von 237
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>