Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule Göttingen

 Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz 
../../fileadmin/ migrated/pics/iserv
../../fileadmin/ migrated/pics/schulpreis typ klein




Detailansicht

17.12.2019 19:00 Alter: 61 Tage
Kategorie: Allgemein
Von: La

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage


Am Montag den 16.12.2019 fand im Forum die offzielle Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ an unserer Schule statt.

Das Projekt wurde 1988 in Belgien gegründet und ist 1995 auch in Deutschland angekommen. Mittlerweile sind allein in Deutschland über 1.700 Schulen und damit mehr als 1,5 Millionen SchülerInnen Teil des Netzwerks.

In einer Arbeitsgruppe, welche von Lisa Brill und Lars Jung ins Leben gerufen wurde, setzten sich SchülerInnen unserer Schule mit Diskriminerung auseinander. Anschließend wurde die Zustimmung von über 70 % der SchülerInnen, LehrerInnen und des technischen Personals für das Projekt in einer Unterschriftenaktion eingeholt. Im letzten Schritt zur Aufnahme in das Netzwerk fanden die SchülerInnen in der Rapperin Haszcara eine Patin für das Projekt.

Haszcara stammt ursprünglich aus Göttingen und macht sich in ihren Texten unter Anderem gegen Sexismus, Fremdenfeindlichkeit und Homophobie stark. Außerdem leitet sie auch selber Workshops zum Thema Diskriminierung.

Die gut besuchte Titelverleihung begann mit einem Auftakt durch die Blues Brothers Band unter der Leitung von Heinz-Georg Lennartz. Nach dem ausgezeichneten, musikalischen Input übernahmen Amanda Kreuzfeldt und Sophie Zajaczkowski die Moderation der Veranstaltung. Das Courage-Projekt wurde in einer Rede von Alexander Reese und Frida Schlick vorgestellt. Zudem wiesen die beiden darauf hin, dass der Titel natürlich noch keine wirkliche Auszeichnung sei. Viel mehr diene er als Grundstein für weitere Projektarbeiten an unserer Schule. Schulleiterin Tanja Laspe sprach in ihrer Rede nochmal die Wichtigkeit des Projektes an. Auch dankte sie im Namen der Schule der Patin Haszcara und den SchülerInnen, welche sich für das Projekt engagiert haben.


Nach einem von Lucia Weise, Lisa Westerhoff und Zoe Viani angeleitetem Spiel, bei welchem dem Publikum die Bildung von Gruppen in der Gesellschaft aufgrund verschiedener Merkmale nahegelegt wurde, sprach Haszcara über ihre persönlichen Erfahrungen mit Diskriminierung und performte einen Song der sich mit Anderssein beschäftigt. Anschließen an Haszcaras Beitrag wurde der Schule durch eine Vertreterin der Landeskoordination von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen. Für den musikalischen Ausklang sorgte die Blues Brothers Band mit mehreren SolistInnen. Auch Haszcara übernahm spontan ein Solo.

Für die Zukunft soll nun mindestens einmal jährlich ein Projekt zum Thema Diskriminierung an unserer Schule organisiert werden. Des weiteren verpflichten sich alle Menschen, die für das Projekt unterschrieben haben, zum Einhalten gewisser Grundprinzipien.

Das Selbstverständnis einer „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ besteht aus drei Grundprinzipien:

1. Ich werde mich dafür einsetzen, dass es zu einer zentralen Aufgabe meiner Schule wird, nachhaltige und lanfristige Projekte, Aktivitäten und Initiativen zu entwickeln, um Diskriminierungen, insbesondere Rassismus, zu überwinden.


2. Wenn an meiner Schule Gewalt, diskriminierende Äußerungen oder Handlungen ausgeübt werden, wende ich mich dagegen und setze mich dafür ein, dass wir in einer offenen Auseinandersetzung mit diesem Problem gemeinsame Wege finden, einander künftig zu achten.


3. Ich setze mich dafür ein, dass an meiner Schule, einmal pro Jahr ein Projekt zum Thema Diskriminierung durchgeführt wird, um langfristig gegen jegliche Form der Diskriminierung, insbesondere Rassismus, vorzugehen.

 

Opens internal link in current windowBilder




News

19.03.2019

IGS-Schüler gehört zu den Top Ten Deutschlands im Fach Biologie (Kopie 1)

Ben Schneider besucht einen Leistungskurs Biologie in der 12. Jahrgangsstufe an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule. Bisher hat er drei von vier nationalen Ausscheidungsrunden zur Biologieolympiade, die von dem...[mehr]

Kategorie: Allgemein

12.03.2019

Info-Tag für die zukünftigen Fünftklässler

...sehr gut besucht und voller bunter Eindrücke Am Samstag der letzten Woche fand an unserer Schule der Info-Tag für den kommenden fünften Jahrgang statt. Zu Beginn zeigte die Bläserklasse des fünften Jahrgangs, wie viel gut sie...[mehr]

Kategorie: Allgemein

08.03.2019

Skikurs Jahrgang 12

60 SchülerInnen der Jahrgangsstufe 12 und 6 LehrerInnen waren für 6 Skitage in den Bergen von Österreich und die Sonne meinte es dieses Jahr besonders gut mit ihnen. Fünf strahlend sonnige Skitage hatten die 26 Anfänger, die...[mehr]

Kategorie: Allgemein

26.02.2019

Erfolgreiche Teilnahme der IGS bei Jugend forscht

IGS Schüler bei Regionalwettbewerb „Jugend forscht / Schüler experimentieren“ in Braunschweig erfolgreich Niklas Klintschar ist 14 Jahre alt und besucht eine Klasse des 7. Jahrgangs an der Georg-Christoph-Lichtenberg...[mehr]

Kategorie: Allgemein

19.02.2019

Erfolgreiche IGS-Basketballer

In einem spannenden Spiel mussten sich die Mädchen in der3.Runde Salzgitter geschlagen geben. Für Merle und Feroza wares das erste Basketballspiel überhaupt. Wirklich ein tollesErlebnis und ihr könnt stolz auf euch sein! 2....[mehr]

Kategorie: Allgemein

19.12.2018

A Christmas Carol

Am 18. Dezember gab es für die Schulgemeinschaft eine vorgezogene Bescherung durch den Schulzirkus "Halt die Luft an". Mit großartigen artistischen Leistungen stellte der Zirkus die Weihnachtsgeschichte von Charles...[mehr]

Kategorie: Allgemein

19.12.2018

Weihnachtskonzert in der IGS

Bereits am 1. Adventssonntag konnte man unsere beiden Oberstufenchöre in der Kreuzkirche, unter der Leitung von Birgit Ott, genießen. Mit ansprechenden Songs gelang es den Schülerinnen und Schülern die Zuhörer in die besinnliche...[mehr]

Kategorie: Allgemein