Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule Göttingen

 Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz 
../../fileadmin/ migrated/pics/iserv
../../fileadmin/ migrated/pics/schulpreis typ klein




Detailansicht

15.03.2018 17:33 Alter: 188 Tage
Kategorie: Allgemein
Von: Rm

Exzellenznetzwerk zu Gast an der IGS Geismar


Das Zentrum für Mikroskopie im Nanometerbereich und Molekularphysiologie (CNMPB) besuchte am Montag, den 12.03 die Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule (IGS Geismar) im Rahmen der internationalen Woche der Hirnforschung (Brain Awareness Week) vom 12. - 18.03.2018 statt. Das CNMPB ist ein Exzellenzcluster in Göttingen, an dem mehrere Institute der Universitätsmedizin, der Georg-August-Universität, zwei MPI und andere Wissenschaftsinstitutionen in Göttingen beteiligt sind.

Dr. Heike Conrad vom CNMPB und Dr. Michael Ferber und Barbara Richter vom XLAB gehen an die Göttinger Schulen, um in der Oberstufe gezielt Experimentiermöglichkeiten rund um das Thema Neurobiologie anzubieten. Die Biologen Dr. Markus Raubuch und Michaela Micke von der Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule hatten dieses Angebot als erste genutzt und die Initiative eingeladen, ihre mobilen Experimentierstationen in einem Naturwissenschaftsraum der IGS aufzubauen. Allerdings staunten die drei Vertreter des CNMPB nicht schlecht, als die Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs verkleidet zu den Experimentierstunden erschienen.

Die Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs der IGS Geismar pflegen die Tradition eines Abi-Scherzes vor dem Abitur, in dem sie sich in der sogenannten Motto-Woche jeden Tag entsprechend dem gültigen Motto verkleiden. Gemäß ihrem Motto „einfach tierisch“ hatten sich die Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs an diesem Tag phantasievoll als Tiere verkleidet. So arbeiteten Katzen, Mäuse, Pinguine und ähnliches in dem Naturwissenschaftsraum der IGS Geismar. Gleichwohl sammelten die Schülerinnen und Schülern mit großem Interesse an den vorbereiteten Stationen des CNMPB Erfahrungen rund um die Neurobiologie. Das Angebot war gleich von zwei Abiturkursen angenommen worden und gab den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, erlerntes Wissen über die Funktionsweise des Nervensystems praktisch anzuwenden. Frau Richter führte die Schülerinnen und Schüler dazu in die Simulation der elektrischen Eigenschaften von Neuronen ein. Andere Schüler beschäftigten sich unter Leitung von Dr. Ferber mit der Ableitung elektrischer Potenziale. Dazu wurden elektrische Impulse zur Bewegung der Unterarmmuskulatur bei gleichzeitiger Messung der Handkraft aufgezeichnet. „So macht Neurobiologie tierisch Spaß“ formulierte eine der Teilnehmerinnen und brachte die gelungene Mischung aus Spaß und Wissenschaft auf den Punkt.

Opens internal link in current windowBilder




News

16.08.2018

Windsurfing und Kitekurs der Oberstufe (06.-08.August 2018)

Eigentlich hatten die 17 Windsurfer und Kiter des diesjährigen Sportgrundkurses des 12. Jahrgangs bestes Wetter für den Wassersport - doch am Dienstag ging bei Windstille auch das nicht mehr.Die folgenden Tage frischte der Wind...[mehr]

Kategorie: Allgemein

09.08.2018

Trainerkongress in Dresden mit IGS-Beteiligung

WM-Analyse der Trainer-Elite in Dresden 61. Internationaler Trainer-Kongress (ITK) des Bundes DeutscherFußball-Lehrer (BDFL) vom 30. Juli bis 01. August 2018 in Dresden "WM-Analyse und Zukunftsperspektiven des deutschen...[mehr]

Kategorie: Allgemein

26.06.2018

Schüler der IGS vertritt Niedersachsen als Preisträger „Erneuerbare Energien“ beim Empfang im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin

Am 21. Und 22.6. fand das Preisträgertreffen „Erneuerbare Energien“ von der Stiftung Jugend forscht e. V. und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) statt. Peter Altmaier, Minister für Wirtschaft und...[mehr]

Kategorie: Allgemein

26.06.2018

Generationenwechsel setzt sich fort

Am 25. und 26. Juni haben wir erneut sieben Kollegen und Kolleginnen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. War der Montag von der Verabschiedung der penisonierten KollegInnen geprägt, machte der Dienstag mit der...[mehr]

Kategorie: Allgemein

24.06.2018

174 AbiturientInnen ins Leben entlassen

Der erste achtzügige Abiturjahrgang hat die Prüfungen überstanden und so konnten 174 Schülerinnen und Schüler ihr Abiturzeugnis entgegennehmen. Wolfgang Vogelsaenger verabschiedete ein letztes Mal die Abiturienten und gab ihnen...[mehr]

Kategorie: Allgemein

19.06.2018

Exzellenz-Niveau im MINT-Bereich an der Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule

Landesregierung und Wirtschaft würdigen das überdurchschnittliche Engagement in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik Papenburg / Göttingen, 6. Juni 2018. Das Exzellenz-Netzwerk „MINT-Schule Niedersachsen“...[mehr]

Kategorie: Allgemein

18.06.2018

Jugendlichen nehmen sich Zeit fürs Glück

Projekt ‚Zum Glück‘ wird mit internationalem Abschlusscamp beendet In Begleitung von Sicelo Mbatha (Südafrika) wurde das vom Institut für angewandte Kulturforschung (Göttingen) durchgeführte Pilotprojekt ‚Zum Glück‘ mit einem...[mehr]

Kategorie: Allgemein

Treffer 1 bis 7 von 240
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>