Der Lila Jahrgang

Herzlich Willkommen im LILA Jahrgang!


Unser Jahrgang thront im hohen Norden der Schule mit einem schönen Rundumblick über Göttingen und die Umgebung.
Von der Höhenluft beflügelt, fit vom täglichen Treppensteigen und entspannt von unserer LILA-Atmosphäre sind unsere Schüler*innen aus sechs Stammgruppen und unser Team bestens auf das gemeinsame Arbeiten auf Augenhöhe vorbereitet.
 Unser Jahrgang besteht aus einem multiprofessionellen Team mit Lehrer*innen, einer Sozialpädagogin, Einzelfallhelfer*innen und einer Reinigungskraft. Aus dem Treppenaufgang links abbiegend findet man unseren Teamraum, in dem auch die Lehrer*innen als Tutor*innenteams für ihre Stammgruppen an Schreibtisch-TGs sitzen. Die Tür steht für Schüler*innen, Kolleg*innen oder Besuch von außen stets offen. 


Unsere Räumlichkeiten

Außerdem gibt es bei uns einen PC-Raum mit Platz für eine ganze Stammgruppe, in dem recherchiert und gearbeitet werden kann. Zwei Differenzierungsräume bieten Möglichkeiten, um in Kleingruppen zu arbeiten, können aber auch Rückzugsort für individuelle Gespräche sein.

Im Cluster gibt es sechs runde Tische als weitere ruhige Arbeitsplätze für jede Stammgruppe sowie eine Sitzecke, eine kleine Bühne, eine Leseecke und sogar ein Piano. Ebenso ist das Cluster ein Ort der Begegnung des gesamten Jahrgangs. Neben Infotafeln und wechselnden Ausstellungen bietet es natürlich Raum für ruhige Pausenaktivitäten und Rückzugsmöglichkeiten. Die sechs Stammgruppen sind die Räume, in denen die Schüler*innen in Schule über sechs Jahre ihr schulisches Zuhause finden und die mit viel Mitsprache und eigenen Ideen individuell gestaltet werden können.


6. Jahrgang

Für viele Schüler:innen ist unser Nordsee-Projekt und die gemeinsame Klassenfahrt nach Borkum oder Sylt gleich zu Beginn des 6. Schuljahres das größte Highlight des Schuljahres. Dabei erarbeiten sich die Schüler:innen vielfältige Fachinhalte aus den Bereichen NW, GR, Deutsch, Musik und Kunst.  

Methodisch liegt der Schwerpunkt im zweiten Jahr an der IGS besonders auf dem Erlernen und Üben von ausgewählten Methoden und Arbeitstechniken zur Texterfassung. Diese ermöglichen unseren Schüler:innen das selbständige und eigenverantwortliche Lernen: 

So werden zum Beispiel Lesetechniken und das Markieren und Strukturieren von Texten weiter vertieft. Die Schüler:innen lernen die Methode des Mindmappings kennen, mit der sie auch komplexe Inhalte strukturiert darstellen können. Mindmaps können u.a. zum Üben für Lernzielkontrollen oder zum Schreiben unseres ersten Langzeitthemas genutzt werden. 

Im Rahmen eines Langzeitthemas erlernen die Schüler:innen im 2. Halbjahr der 6. Klasse zudem Strategien zum Nachschlagen und Recherchieren - u.a. in der Stadt- und Schulbibliothek. Unter der Überschrift „Menschen, die die Welt beweg(t)en“ wählen die Schüler:innen eine Person aus, die sie besonders anspricht. Wann hat die Person gelebt? Wie hat sie die Welt bewegt? Was hat diese Person mit mir zu tun? …? Dies alles sind Fragen, denen die Schüler:innen nach eigenem Interesse nachgehen können und ihre Arbeitsergebnisse strukturiert widergeben.

Die Schulung der Methoden und Arbeitstechniken beinhaltet stellenweise auch die Nutzung von Medien, für deren Chancen und Risiken die Schüler:innen weiter sensibilisiert werden sollen. Dies versuchen wir in Zusammenarbeit mit den Eltern und Schüler:innen zu erreichen – u.a. in TUT-Stunden oder beim Themen-Elternabend. 

Das Projekt „Ich, du, wir“, welches mit Unterstützung der Sozialpädagog:innen auf dem Hohen Hagen durchgeführt wird, ist zudem fester Bestandteil des 6. Schuljahres und begleitet unsere Schüler:innen in ihrer persönlichen Entwicklung.

Ausgehend von ihren persönlichen Stärken wollen wir unsere Schüler:innen im 2. Halbjahr dabei unterstützen, einen für sie passenden Wahlpflichtbereich (WPB) zu finden. In diesem werden sie ab dem 7. Schuljahr vier Stunden je Woche ihren gewählten Schwerpunkt weiter vertiefen. Für diese Entscheidung werden Schüler:innen und Eltern im Vorfeld informiert und beraten. 

Für ein gelingendes Zusammenleben sollen Schüler:innen darin gestärkt werden, sich eigenständig für das Einhalten von den bekannten Regeln einzusetzen und neue Regeln aufzustellen. Dabei gilt ein Grundsatz: 

Jede Person soll gerne zur Schule kommen und in Ruhe lernen können. Gleichzeitig ist jede Person für das eigene Lernen verantwortlich - sei es in Einzelarbeit oder in Gruppenarbeit. 

Euer Lila Jahrgang

Team

Das Lila Team

LILA 1

Franziska Zenzen, Bastian Findeiß, Christiane Köster-Patzlaff

LILA 2

Aenne Gottschalk, Christian Lieber, Simon Straubel

LILA 3

Christina Jahreis, Frauke Kramer, Maurice Lumm

LILA 4

Vicky Czekalla, Laura Kohlhoff, Katrin Schultheis-Joos

LILA 5

Jana Schrader, Sebastian Wartini, Simone Gebauer

LILA 6

Franziska Meyer-Degen, Oliver Bron

 

Förderschullehrer: Simon Straubel

Sozialpädagogin: Ute Kauffmann

Schulbegleiter*innen: Lisa Uesbeck, Cetin Ekinci, Zafer Polat, Lisa-Marie

 

Jahrgangsleitung: Simone Gebauer

simone.gebauer@igs-goettingen.de

Tel. 0551/ 4005143 oder 05508/ 9795703

 

Aktuell

Wahl des WPB I

Informatik, Kunst, Darstellendes Spiel, Rund ums Haus, Sport und Gesundheit, ... oder doch die zweite Fremdsprache? Die Wahl des ersten Wahlpflichtberei...

Weihnachtsfeier im Lila Jahrgang

Unser Lila Jahrgang startet mit einer Weihnachtsfeier des gesamten Jahrgangs in die Ferien. Bei weihnachtlicher Musik der Band „Rock Purple“ und Bei...

Vorlesewettbewerb im Lila Jahrgang

Heute am Nikolaustag fand der Lesewettbewerb statt und nach Wochen Vorbereitung und Spannung standen die Stammgruppensieger fest. Es begann und die Mode...

Zirkus auf dem Hohen Hagen

An den letzten drei Tagen vor den Herbstferien füllten 42 Zirkuskids das Haus Hoher Hagen mit Leben.

Wir trainierten drinnen und draußen an uns...

30 Jahre Zirkus - Große Gala im Juni

Unser Schulzirkus "Halt die Luft an" feiert sein 30-jähriges Bestehen und das wollen wir mit aktuellen und ehemaligen Zirkuskids feiern. Ganz i...

Lesefest im Lila Jahrgang

Nachdem Lesen im Lila Jahrgang mit dem Lesetandem, der Lesezeit und Bibliotheksbesuchen schon einen besonderen Stellenwert hatte, widmeten wir nun am 17...

Wir im Lila Jahrgang

Eindrücke aus dem Lila Jahrgang