Schulbegleiter-Konzept

Schulassistenz an der IGS Geismar

 

Seit 1. Februar 2019 sind 16 Mitarbeiter/innen als systemische Schulassistenten/ innen beim Träger „Haus mit vielen Etagen e.V.“ angestellt. Die systemische Schulassistenz umfasst derzeit mit einer Ausnahme alle Jahrgänge an der IGS Geismar und orientiert sich am Bedarf der Kinder und Jugendlichen. Selbstverständlich gelten für alle Assistenten/innen die Schulordnung und die Schulvereinbarung mit der IGS Gesamtschule.

Die Gesamtverantwortung für die Bildung und Erziehung der Schüler/innen bleibt bei der Schule. Der Auftrag des Modellprojektes für Integrationsassistenzen bezieht sich ausschließlich auf den jeweiligen Mehrbedarf des Kindes oder Jugendlichen, mit dem Ziel, ergänzend zu den Aufgaben der Schule eine Teilhabe der Schüler/innen am Unterricht zu ermöglichen.

Von den Assistenzkräften wird dabei nicht in den Kernbereich pädagogischer Tätigkeit eingegriffen. Wir, die Schulassistenten/innen, unterstützen die Schüler/innen durch mit Lehrkräften individuell angepasste Handlungen wirksam und zielorientiert.

Für das Kind wird eine Schulassistenz gesucht, der als Hauptbetreuer üblicherweise den Großteil der Begleitung übernimmt. Ziel ist es, das Kind an der Schule zu verselbständigen und später die Schulassistenz entbehrlich zu machen.

Für Fragen stehe Anja Boje gerne zur Verfügung, Telefon: 016092565701 oder E-Mail: anja.boje@igs-goettingen.de. Ein Briefkasten für Nachrichten hängt vor dem Hausmeisterbüro.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Die Schulassistenten/innen der IGS Geismar und Anja Boje (Koordinatorin)

Masch 25, 37124 Rosdorf, Tel: 0551/5031539, Fax: 0551/5031554
E-Mail: fedgoettingen@t-online.de