Berlin, Berlin … Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ (JftO) Basketball

von

Vom 3. bis zum 6. Mai 2022 fand nach zweijähriger pandemiebedingter Pause endlich wieder das Bundesfinale von JtfO in Berlin statt. Und wir waren dabei!

Vor zwei Jahren qualifizierten sich zwei starke Basketballmannschaften für das Finale, das dann aber leider wegen des Lockdowns nicht stattfinden konnte. Dieses Jahr wurde alles nachgeholt und wir durften mit zwei Mannschaften (WKII 2005-2008 und WKIII 2007 – 2010) nach Berlin reisen. Dass Berlin immer eine Reise wert ist, wussten wir. Aber dass uns eine so erlebnisreiche und eindrucksvolle Woche erwarteten würde, war unglaublich.

In den Vorrunden hatten wir es zwar mit übermächtigen und riesengroßen Gegnern (und späteren Turniersiegern) zu tun und mussten die Spiele unter ‚Lebenserfahrung‘ abhaken. In der Platzierungsrunde wuchsen wir allerdings über uns hinaus und haben in den beiden Wettkampfklassen die jeweils neunten Plätze erkämpft. Herausragendes Merkmal unserer Spieler war die ‚attitude‘ – kämpferisch, treffsicher und vor allem fair!

Absolutes Highlight der Reise war die Abschlussveranstaltung in der Max-Schmeling-Halle mit allen Beteiligten, Siegerehrungen, Showacts und Disco.

Am Samstag gegen Abend kamen wir völlig übermüdet, aber strahlend und glücklich wieder am Göttinger Hauptbahnhof an.

Fazit: jederzeit wieder!

Astrid, Marcel, Alex, Noah und die Basketball-Jungs

 

Zurück