IGS erhält Preis für Homeschooling-Konzept

von

Die Phywe AG zeichnet IGS-Geismar mit Digitalpreis für bestes Homeschooling-Konzept aus.

Am 17.02.21 um 15.30 war es soweit. Frau Konerding von der Phywe AG gab die Gewinner des bundesweiten Wettbewerbs „Schulpreis Digitaler Unterricht“ bekannt. Insgesamt wurden in drei Kategorien „Bester digitaler Unterricht“, „Bestes Homeschooling-Konzept“ und „Newcomer Digital“ besondere Leistungen geehrt. Zwei Preise „Bester digitaler Unterricht“ und „Newcomer Digital“ wurden an Schulen in Nordrhein-Westfalen und Hessen vergeben. Als einzige Schule aus Niedersachsen hatte die Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule-Göttingen (IGS Geismar) die Runde der letzten 10 von über 100 Bewerbungen erreicht. Am 17.2.2021 stand dann fest: die IGS Geismar wurde für das beste Homeschooling Konzept mit dem Preis im Wert von 4000,- Euro ausgezeichnet.


Die IGS Geismar war in Göttingen Vorreiter für die Einführung von IPad-Klassen und digitalem Unterricht. In der Pandemiesituation konnte mit Hilfe dieser Erfahrung schon im ersten Lockdown im Frühjahr 2020 ein Homeschooling-Konzept entwickelt werden, das den Unterrichtsfortgang mittels Videokonferenzen sicher stellte. Der Biologie-Unterricht in einem Leistungskurs wurde beispielsweise von der Schule aus übertragen, die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit der interaktiven Beteiligung. Sie konnten sich von zu Hause an dem Unterricht mit Fragen und Beiträgen beteiligen.


Während der Teilschließung mit gleichzeitigem Präsenz- und Homeschooling wurde das Konzept des Hybrid-Unterrichts eingeführt. Im Unterricht anwesende Schülerinnen und Schüler konnten sich ebenso am Unterricht beteiligen wie die zugeschalteten Schülerinnen und Schüler von zu Hause. Auch Arbeitsgruppen, gemischt zusammengesetzt, aus präsenten und Homeschooling-Schülerinnen und -Schülern ermöglichten es, die Benachteiligung durch Homeschooling zu reduzieren. In der Laudatio bei der Preisverleihung wurde dieser Ansatz gewürdigt: „Die IGS Geismar hat gezeigt, dass der Kontakt zu und unter den Schülerinnen und Schülern trotz Lockdown ermöglicht werden konnte.“ Das hatte die Jury überzeugt. Von der Jury wurde auch hervorgehoben, dass die Erfahrungen mit den Konzepten aus Hybridunterricht und Homeschooling-Unterricht auch in landesweiten Fortbildungen anderen Schulen zugänglich gemacht wurden.

 

Link zur Preisverleihung

 

Die Schulleiterin Frau Laspe und der Leiter des Fachbereiches NW Dr. Markus
Raubuch mit dem Schulpreis
der Phywe AG für bestes
Homeschooling
Hybridunterricht an der IGS Geismar 2020 Urkunde zur Preisverleihung

 

Zurück