IGS goes Hollywood

von

„Wir verwandeln euren Lernraum für einen Tag in die große Nacht der Oscarverleihung!“ Das versprachen die DoktorantInnen Fabian Krengel und Jule Inken Müller der Universität Göttingen als sie der IGS Göttingen dieses spannende Kooperationsprojekt vorstellten. Und sie hielten Wort! Im 8. Schuljahr geht es im Englischunterricht um das Thema USA, bei dem natürlich auch die Golden Coast mit all ihrem Glamour rund um Hollywood nicht fehlen darf. Um den Lernstoff noch erfahrbarer zu machen und für die SchülerInnen eine natürliche Lernumgebung zu schaffen, war die Idee dieser Globalen Simulation einer Oscarnacht großartig! Zusammen mit Studierenden der Uni Göttingen bereiteten sich die SchülerInnen aller Stammgruppen über mehrere Wochen auf den großen Projekttag vor. Sie nahmen die Rollen von Stars, JournalistInnen oder Fans ein und kreierten in ihrer Rolle Movie Trailer, Zeitungsartikel, Interviews, Podcasts oder Foto-Stories, die bei der „Oscarverleihung“ dann präsentiert und honoriert wurden. Trotz Corona konnte dieses tolle Projekt im vergangenen Schuljahr stattfinden. Im ersten Halbjahr zunächst mit drei Stammgruppen online über Zoom als ein großartiges digitales Projekt und im zweiten Halbjahr dann mit den verbleibenden drei Stammgruppen auf echtem roten Teppich im Lichtenbergsaal. Wir danken der Fremdsprachenabteilung der Universität Göttingen für die super Zusammenarbeit und freuen uns für den nächsten 8. Jahrgang bereits auf ein Wiedersehen!

Artikel geschrieben von Simone Goerttler (roter Jahrgang)

Zurück