Neue Digitalisierungsprozesse - unsere Große Klausurtagung

von

Am 5.10. und 6.10.20 tagten wir in der Aula im Waldweg

In der letzten Woche vor den Herbstferien führten die Jahrgangsleiter*innen, Fachbereichsleiter*innen, Vertreter*innen des Personalrates sowie die Kollegiale Schulleitung ihre Große Klausurtagung durch. Nach dem Auftakt im letzten Jahr hatten wir uns dieses Mal das große Schulentwicklungsthema "Digitalisierungsprozesse" vorgenommen. Mit der externen Moderatorin Isabell Hasse, die uns produktiv und humorvoll durch beide Tage begleitete, haben wir hier zwei intensive Tage verbracht, in denen wir auf das Gute im Bereich Digitalisierung an unserer Schule geschaut, aber auch überlegt haben, welche Prozesse wir anstoßen möchten. So war allen Beteiligten klar, dass unsere technische Ausstattung nach wie vor weit entwickelt ist, wir uns aber auch im Bereich des Unterrichts und der Verbindlichkeit verbessern wollen. Ebenfalls bringen die Anforderungen von Corona neue Entwicklungsnotwendigkeiten mit sich. Am Ende dieses Schuljahres soll dann ein Medienentwicklungsplan stehen, der für Schüler*innen, Eltern und unser Kollegium eine verlässliche Orientierung schafft.

 

 

Ausgehend von einem Digitalisierungsbegriff, der neben technischen Kompetenzen ausdrücklich auch pädagogische Ziele und eine kritische Mediensensibilität und Haltung beinhaltet, wurden am Ende der beiden Tage konkrete Ziele und zeitliche Meilensteine vereinbart. So freuen wir uns auf die Weiterarbeit im Rahmen unserer digitalen SchiLF direkt nach den Herbstferien und der weiteren Veranstaltungen, die bereits geplant sind. Ebenfalls haben wir nach einem Vortrag von Herrn Prof. Aufenanger von der Universität Mainz mit ihm zum Thema "Digitalisierung in der Schule" debattiert. Passend zum Thema "Digitalisierung" in einer Videokonferenz, in der er uns interessante und an einigen Stellen neue Impulse für unsere schulische Entwicklung mitgeben konnte. Und auch wenn das Gruppenbild mit Masken ernst aussieht, hatten wir in diesen zwei Tagen eine produktive und unterhaltsame Zeit, die Perspektiven geöffnet hat.

 

Zurück